Re: Teure Braut

Zu lang für einen Kommentar:
Also nach meinen Recherchen kann ich sagen, daß man das Kleid deutlich billiger haben kann, aber auch deutlich teurer. Handschuhe sind nicht essentiell, kommt aufs Kleid an. Dessous sind in der Art, wie die sich das denken unnötig, denn die denken an Korsage plus Strapse und Strümpfe. Wie soll denn sowas unter ein Kleid passen? Ich würde sagen, schöne Unterwäsche ja, aber die gibts auch für unter 100,-€. Haarschmuck und Schleier kann man bestimmt für weniger haben. Kommt auch aufs Kleid an. Brautfrisur: Ja, sollte professionell gemacht werden, aber mit Haarschnitt + Färben (ca. 40€) und einmal nochmal waschen, fönen, legen (nicht mehr als 30 €), kommt man nicht auf 150€. Make-up hab ich keine Ahnung. Sollte man vielleicht gleich beim Friseur mit machen lassen. Mani+Pedi kann man selber machen. Wozu hat man eine Trauzeugin/große Schwester? Und seit wann gibts eigentlich ein extra Geschenk an den Bräutigam?

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Er sagt, er hätte ein Geschenk verdient...

    AntwortenLöschen
  3. ... und erloggt sich nie wieder aus, deshalb habe ich erst über seinen Account kommentiert XD

    AntwortenLöschen